Medizinische Bildverarbeitung
Fakultät für Informatik und Mathematik ©
Name Medizinische Bildverarbeitung
Verantwortlich Prof. Dr. Claudius Schnoerr
SWS 4
ECTS 5
Sprache(n) Deutsch
Englisch
Lehrform SU mit Praktikum
Angebot im Wechsel mit anderen Fächern der gleichen Fachgruppe
Aufwand

30 Präsenzstunden Vorlesung, 30 Präsenzstunden Praktikum, 45 Stunden Vor-/Nachbereitung des Praktikums, 45 Stunden Nachbereitung der Vorlesung und Prüfungsvorbereitung

Voraussetzungen

Kenntnisse in Bildverarbeitung und Computergrafik

Ziele

Kenntnis wesentlicher Konzepte und Fähigkeit, selbständig medizinische Bildverarbeitungsaufgaben zu lösen.

Inhalt

Die Verarbeitung medizinischer Bilder mittels Computer ist für die Diagnose und Therapie unentbehrlich geworden. Die Vorlesung stellt notwendige Gundlagen bereit und behandelt wesentliche Teilgebiete:

  • Bildgebende Verfahren und Systeme
  • Strategien zur Verarbeitung medizinischer Bilder
  • Transformationen für medizinische Bilder
  • Filter für medizinische Bilder
  • Morphologische Operationen
  • Segmentierung medizinischer Bilder
  • Merkmalsextraktion und Merkmalsanalyse
  • Klassifikationsansätze
  • Analyse und Synthese medizinischer Bilder
  • Exemplarische medizinische Fragestellungen aus den Bereichen: Dermatologie, Zytologie und Histologie sowie Computertomographie
Medien und Methoden

Beamer, Tafel, Demonstrationen mit einem Bildverarbeitungsprogramm

Literatur

Lehmann T., Oberschelp W., Pelikan E., Repges R.: Bildverarbeitung für die Medizin. Springer-Verlag, Berlin, 1997

Handels H., Hosch A., Lehmann T.: Bildverarbeitung für die Medizin 2001. Springer-Verlag, Berlin, 2001

Abmayr W.: Einführung in die digitale Bildverarbeitung. Teubner, Stuttgart, 1994

Zuordnungen Curricula
SPO Fachgruppe Code ab Semester Prüfungsleistungen
IG Version 2010 VCML: Schwerpunkt Vertiefung IG-CGB-0090 1 benotete Studienarbeit (40%)
benotete mündliche Prüfung (60%)
IG Version 2010 EC: Fachliche u. persönliche Profilbildung IG-CGB-0090 1 benotete Studienarbeit (40%)
benotete mündliche Prüfung (60%)
IG Version 2010 SWE: Fachliche u. persönliche Profilbildung IG-CGB-0090 1 benotete Studienarbeit (40%)
benotete mündliche Prüfung (60%)
IG Version 2019 EC: Fachliche u. persönliche Profilbildung IG-CGB-0090 1 Bonus
benotete mündliche Prüfung oder benotete schriftliche Prüfung 90 Minuten
IG Version 2019 SWE: Fachliche u. persönliche Profilbildung IG-CGB-0090 1 Bonus
benotete mündliche Prüfung oder benotete schriftliche Prüfung 90 Minuten
IG Version 2019 VCML: Schwerpunkt Vertiefung IG-CGB-0090 1 Bonus
benotete mündliche Prüfung oder benotete schriftliche Prüfung 90 Minuten