Schwarzes Brett

Aktuelle Nachrichten (FK07 intern)

Autor Titel Inhalt gültig von gültig bis
Bunge, Christine (FK07) Öffnungszeiten Sekretariat 12.04. bis 19.04.2024

Sekretariatsöffnungszeiten:

  • Freitag, 12.04.24: Präsenz R3.046
  • Montag, 15.04.24: Präsenz R3.046
  • Dienstag, 16.04.24: Präsenz R3.046
  • Mittwoch, 17.04.24: Präsenz R3.046
  • Donnerstag, 18.04.24: Präsenz R3.046
  • Freitag, 19.04.24: Präsenz R3.046

Mo-Fr: 08:00-12:00 Uhr und 13:00-15:30 Uhr

Telefon:1265-3700 E-Mail:sek-fk07@hm.edu

12.04.2024 20.04.2024
Trapp, Peter (FK07) Ringvorlesung - Post-Quantum Cryptography - Blick in die Glaskugel

IT-Sicherheits-Ringvorlesung

Am: Dienstag 23.04.2024

Uhr: 18:30

Ort: R0.058 oder https://vc-bbb.hm.edu/b/pet-iib-chp-plr

Firma: atsec

Asymmetrische Kryptographie soll vollständig ersetzt werden, aber warum dies? Welches sollen die neuen Algorithmen werden? Wie funktionieren die? Können die direkt als Ersatz der derzeitigen Algorithmen eingesetzt werden? Wie ist der derzeitige Stand der PQC-Algorithmen? Gibt es Implementierungen, mit denen man Tests durchführen kann? Asymmetrische Algorithmen sind doch die Basis aller Schlüssel-Austauschverfahren - heißt dies, alle Netzwerkprotokolle müssen nun neu geschrieben werden?

Dies ist nur ein Teil der Fragen, die sich um das Thema Quantencomputer und PQC-Algorithmen drehen. Eine generelle Einführung in PQC mit einem Abstecher zu den Algorithmen Kyber und Dilithium (nein, ein Lichtschwert, Todesstern oder einen Warp-Antrieb werden wir nicht diskutieren) stellt den derzeitigen Stand der PQC dar.

Bitte melden Sie sich unverbindlich hier an. Bei zu geringer Nachfrage kann die Veranstaltung auch kurzfristig abgesagt werden.

Viele Grüße Peter Trapp

26.03.2024 23.04.2024
Peters, Georg (FK07) Master Wirtschaftsinformatik: Informationsveranstaltung

Diese Veranstaltung richtet sich an alle, die planen, den Masterstudiengang Wirtschaftsinformatik der Hochschule München in den nächsten zwei Jahren zu beginnen.

  • Termin: Do, 25.04.2024, 17:00-18:00
  • Ort: Online unter https://vc-bbb.hm.edu/b/geo-hbm-v58-ydj

Bitte achten Sie auf ggf. kurzfristige Änderungen, die hier auf dem Schwarzen Brett veröffentlicht würden.

25.03.2024 30.04.2024
Keller, Max-Emanuel (FK07) 14. CC-Partner Fachtagung, am 24.04.2022 von 13:15 bis 21:00 Uhr

Liebe Studentinnen und Studenten,

die 14. CC-Partner Fachtagung findet am 24.04.2022 von 13:15 bis 21:00 Uhr statt. Sie sind alle ganz herzlich eingeladen und haben die Möglichkeit, interessante praxis- und forschungsorientierte Vorträge zu hören und auch mit Partnerunternehmen in Kontakt zu kommen. Die Informationsstände der Unternehmenspartner können auch schon ab 12:00 Uhr besucht werden.

Bitte kommen Sie pünktlich zur Begrüßung um 13:15 Uhr in den Hörsaal R1.049, gleich nach der Begrüßung können Sie unsere Key Note zu photorealistischen Video Avataren hören.

Nach den Fachvorträgen können Sie sich am Abend auf unseren Gast Roland Hefter freuen.

Natürlich gibt es auch ein angemessenes Catering. Wir haben für Sie ein reichhaltiges Menü organisiert.

Bitte vergessen Sie aber nicht, sich gleich im ZPA unter Veranstaltungen anzumelden.

Dort oder auf der Seite des CCWI finden Sie auch das Programm für die Veranstaltung.

Themenschwerpunkte:

  • Computergrafik, Bildverarbeitung und Machine Learning
  • Von ML, KI und LLMs über Blockchains zur Green IT
  • Softwareentwicklung und Software Engineering in der Praxis
  • MLIS-Forschung und Praxis: Machine Learning, Deep Learning und NLP
13.03.2024 25.04.2024
Trapp, Peter (FK07) Unterstützung für den Girls'Day am 25.04.24

Wie jedes Jahr möchte ich wieder ein kleines Projekt am Girls'Day anbieten (Programmieren mit dem Calliope) und würde mich sehr über Unterstützung freuen. Bei Fragen mich gerne einfach anschreiben: peter.trapp@hm.edu

Der Workshop findet am 25.04 von ca. 10:00 - 12:30 statt.

16.02.2024 25.04.2024
Trapp, Peter (FK07) UPDATE -- Angriff und Abwehr - Wie funktioniert Cybersecurity?

Die Ringvorlesung findet am 16.04. statt

IT-Sicherheits-Ringvorlesung

Am: Dienstag 16.04.2024

Uhr: 18:30

Ort: R0.058 oder https://vc-bbb.hm.edu/b/pet-iib-chp-plr

Firma: TÜV Rheinland i-sec GmbH

Trotz einer Vielzahl von bekannten Schwachstellen, die jeden Tag veröffentlicht werden, ist der Mensch in vielen Fällen der Initialvektor für Cyberangriffe. Gerade deshalb ist es wichtig, auch interne Netzwerke gegenüber Angriffen zu härten und Maßnahmen zur Erkennung von Angriffen zu implementieren. Hat ein Angreifer einmal im Unternehmensnetz Fuß gefasst, öffnen sich ihm eine Vielzahl von Optionen sich weiter im Netzwerk auszubreiten. Von öffentlichen Schwachstellen in alten Geräten bis zu Microsoft Active Directory spezifischen Angriffen wie SMB-Relay. In einer exemplarischen Angriffskette zeigen wir, wie es einem Angreifer gelingen kann Systeme in einem ICS-Netzwerk zu übernehmen. Gleichzeitig gehen wir dabei auf die Möglichkeiten zur Erkennung der verschiedenen Angriffsschritte in einem Security Operations Center (SOC) ein. Anhand von unterschiedlicher Sensorik wird verdeutlicht, wo und wie Angriffe bzw. Schritte davon grundsätzlich identifiziert werden können.

Bitte melden Sie sich unverbindlich hier an. Bei zu geringer Nachfrage kann die Veranstaltung auch kurzfristig abgesagt werden.

Viele Grüße Peter Trapp

17.11.2023 18.04.2024
Bunge, Christine (FK07) Veranstaltungsprogramm SoSe 2024 des Studierendenwerks München Oberbayern

Das Veranstaltungsprogramm des Studierendenwerks München Oberbayern für das Sommersemester 2024 ist ab sofort online. Unser buntes Kultur- und Freizeitprogramm mit vielen kostenlosen und -günstigen Angeboten finden Sie unter: https://www.studierendenwerk-muenchen-oberbayern.de/kultur/semesterprogramm/

03.04.2023 30.09.2024
Rambausek, Michaela (FK07) Abgabe Abschlussarbeiten inklusiv der unterschrieben Eigenständigkeitserklärung

Liebe Studierende der FK07,

die Abgabe der Abschlussarbeiten ist wie folgt geregelt:

  • Die Abgabe der Abschlussarbeiten erfolgt elektronisch als PDF-Datei per E-Mail.

  • Die unterschriebene Eigenständigkeitserklärung muss im PDF enthalten sein.

  • Die Abschlussarbeit muss gleichzeitig an zwei Adressaten versendet werden: (1) abschlussarbeiten@cs.hm.edu und (2) an die Erstgutachterin oder den Erstgutachter.

  • Der fristgerechte Eingang der Abschlussarbeit wird dann vom Studierendensekretariat geprüft und dokumentiert. Als Abgabedatum gilt das Versendedatum der E-Mail.

  • Zusätzlich ist, falls vom/n Prüfer:in gewünscht, eine identische Papierversion der Arbeit per Post zu versenden an: Hochschule München, Fakultät für Informatik und Mathematik, z.Hd. Sekretariat der FK07, Lothstraße 64, 80335 München oder in den Briefkasten (zwischen den Räumen R3.045 und R3.046) des Sekretariats der FK07 einzuwerfen oder zu den Öffnungszeiten des Sekretariats abzugeben.

01.10.2022 15.10.2024
Eich-Soellner, Edda (FK07) Nachteilsausgleich

Auskünfte zum Nachteilsausgleich erteilt der Prüfungsausschuss der Hochschule München. Wenn Sie einen Nachteilsausgleich von der Hochschule München bekommen haben, befolgen Sie bitte unbedingt die Hinweise zur Umsetzung im schriftlichen Bescheid über den Nachteilsausgleich.“

02.05.2022 01.10.2030
Eich-Soellner, Edda (FK07) Prüfungshilfsmittel

Die Prüfungskommissionen der FK07 haben beschlossen, dass für Prüfungen und Leistungsnachweise weder mobile Endgeräte noch Uhren mitgebracht oder verwendet werden dürfen.

15.02.2019 01.10.2030
Nachrichten von Extern
Autor Titel Inhalt gültig von gültig bis Markierte Nachrichten

Rambausek, M. byte sucht Werkstudent "Digital Process Design" (m/w/d) in Teilzeit

Als Werkstudent (m/w/d) (10h pro Woche) im Prozessmanagement-Team der byte unterstützt Du uns in einem oder mehreren unserer Projekte für die bayerischen Ministerien.

Alle Informationen und Bewerbungsmöglichkeit unter https://www.byte.bayern/karriere/stellenanzeige?id=1469277

05.04.2024 05.06.2024
Rambausek, M. Held:innen für Münchner Grundschulkinder gesucht!

KinderHelden stellt Grundschulkindern ehrenamtliche Mentorinnen und Mentoren an die Seite (1:1 Mentoring, d.h. 1 Kind+1 Mentor). Sie schenken ihnen Aufmerksamkeit und Zeit. Mindestens ein Jahr lang wird wöchentlich für ca. 2 Stunden gelernt, gelesen, aber auch zu sinnvollen Freizeitaktivitäten angeregt – analog oder digital, beides ist möglich. Gemeinsam lachen, lernen, einem Kind ungeteilte Aufmerksamkeit schenken, es begleiten und in seinem Selbstwertgefühl stärken... Für die Kinder ist das eine große Chance, einen "großen Freund" oder eine "große Freundin" zu gewinnen.

Als gemeinnützigen Organisation KinderHelden haben wir es uns zum Ziel gesetzt uns für eine bessere Bildungs- und Chancengerechtigkeit sowie Integration stark zu machen.

An unserer Kooperationsgrundschulen in München (am Westkreuz, in Neuhausen-Nymphenburg, Riem, Hasenbergl, Giesing und Sendling-Westpark) warten tolle Kinder auf ehrenamtliche Lern- und Freizeitbegleiter*innen.

Anmeldung unter: www.kinderhelden.info/mitmachen Infoveranstaltung unter: www.kinderhelden.info/#events

Ansprechpartnerinnen: Klara Spiesberger, klara.spiesberger@kinderhelden.info, 0176/55723554 und Marina Trabold, marina.trabold@kinderhelden.info, 0159/06532074

02.04.2024 30.06.2024
Bunge, C. Quantum Future Academy 2024

https://info.quantentechnologien.de/public/a_27384_3j1WC/file/data/1419_QFA2024_Flyer.pdf

27.03.2024 06.05.2024
Rambausek, M. mircro factory im StarttUp Cube der HM, bietet Praktika und Abschlussarbeiten

Liebe Studierende, ihr könnt uns unterstützen bei folgenden Themen:

  • Zukunft der Effizienz: Automatisierungs-Konzeptimplementierung in Aktion
  • Haftung unter der Lupe: Peeling Force Experimente zur Vorhersage von Prozesskräften
  • "Simplify Your Circuitry: Strategien zur Vereinfachung von Elektronikverkabelungen
  • Die Kunst des Photopolymere: Ein praxisorientierter Leitfaden für Resin- Parameterstudien
  • Simulation der Magnetfelder verschiedener Auswurfkonzepte
  • Analyse von Druckplattenoberflächen für optimierte Prozessabläufe

Bei Interesse schreib gerne eine Mail an: info@micro-factory.de

Unsere Website: micro-factory.de

02.02.2024 02.05.2024
Bunge, C. RISE Weltweit - Research Internships in Science and Engineering

Möchten Sie ein Praktikum im Ausland absolvieren? Studieren Sie noch im Bachelorstudiengang und möchten erste Forschungserfahrungen in einem internationalen Umfeld sammeln? Wenn ja, dann ist das RISE Weltweit Programm genau das Richtige für Sie! Wie wäre es mit Quantenmechanik in Kolumbien? Natürliche Sprachverarbeitung in den USA? Oder Waldschutz und Robotik in Großbritannien? Interessiert? Dann bewerben Sie sich noch bis 8. Dezember in unserer RISE Weltweit Praktikumsdatenbank.

Wer kann sich bewerben? Bachelorstudierende ab dem 2. Semester

Welche Fachbereiche? Informatik sowie Natur- und Ingenieurwissenschaften von deutschen Universitäten und Fachhochschulen.

Wann kann es losgehen? 6 Wochen bis 3 Monate im Sommer 2024, frühester Start: 1. Juni 2024

Wie sieht das Stipendium aus? Monatliche DAAD-Vollstipendienrate, Reisekostenpauschale (je nach Zielland),Versicherungspaket.

Ausführliche Informationen gibt es unter und bei rise-ww@daad.de oder Sie rufen einfach kurz an unter Tel. 0228/882-104.

Mit freundlichen Grüßen

Martina Ludwig


Martina Ludwig Stipendienprogramme Northamerica, RISE – ST23 Scholarship Programs North America, RISE – ST23 Tel: +49 (0) 228/ 882 - 104 rise-ww@daad.de

DAAD - Deutscher Akademischer Austauschdienst German Academic Exchange Service (DAAD) Kennedyallee 50, 53175 Bonn http://www.daad.de/worldwide

16.11.2023 01.06.2024